Aufkleber und T-Shirt Blog

Entries Tagged as ''

Poster für die Landtagswahlen

Die Landtagswahlen 2010 in NRW stehen vor der Tür und es darf wieder gewählt werden. Letztmalig gab es vor fünf Jahren die Wahl, nun am 9. Mai können die Bürger von NRW wieder ihre Kreuze machen. Aber Einschränkungen gibt es wieder zu genüge, denn nicht längst jeder Bürger ist wahlberechtigt. Hierfür gibt es Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen. Hierzu gehört, dass wahlberechtigt jener ist, der am Wahltag 18 oder älter ist und mehr als 16 Tage seinen Erstwohnsitz in der entsprechenden Gemeinde hat und dort auch gemeldet ist. Außerdem darf ein ausländischer Bürger nur dann wählen, wenn er logischerweise wenigstens 18 Jahre alt ist, muss aber aus einem EU-Land stammen und mit dem Erstwohnsitz mehr als 16 Tage in der Gemeinde gemeldet sein. Menschen unter der Vormundschaft oder jenen, die ihr Wahlrecht durch einen Gerichtsbeschluss aberkannt bekamen, dürfen nicht wählen. Ebenso jene ausländische Personen, die nicht aus einem EU-Land sind oder Asylbewerber.

Das ist im Grunde alles nichts Neues, genauso wie die zahlreichen Poster, die wieder mal in den Städten und Gemeinden aufgehängt werden, um die Bürger davon zu überzeugen, eine bestimmte Partei zu wählen. Aber haben die Menschen sich nicht schon zu oft täuschen lassen, durch die zahlreichen Versprechen, die gemacht worden sind?

„Hartz IV wird abgewählt“, „Mehr Geld für Arbeitslose“ und „Gerechtigkeit für Kinder“ so oder auch ähnlich lauten die tollen Sprüche auf den nicht zu übersehenden Postern. Aber wer hält sich eigentlich noch an das, was er verspricht, wenn die Wahl gewonnen worden ist? Poster können ja interessant sein, aber kaum einer lässt sich noch durch die Wahlsprüche beirren, sondern geht nach seinem Gefühl ins Wahllokal und macht sein Kreuzchen. Die Gelder für den Poster Druck kann man auch für Sinnvolleres verwenden.

Foto: GemPuch / Pixelio.de

Aufkleber fürs Abi – aber der Spruch fehlt

Die Abiparty in der Schule ist immer der Abschluss vieler Jahre des „Bank-Sitzens“. Die Schüler haben es geschafft und ihr Abitur in der Tasche. Die Feier dazu soll natürlich etwas Spezielles werden. Dazu gibt es nicht nur die Streiche, welche mit den Lehrern gemacht werden sondern auch verschiedene Aufführungen, die von den unteren Klassen als Abschiedsgeschenk gemacht werden.

Die Abiturienten möchten natürlich auch ein Andenken besitzen, nicht etwa nur das Zeugnis mit der Bestätigung, dass das Abi geschafft worden ist. Dafür sollen T-Shirts, Fleyer, Poster, Leinwände und auch Aufkleber gedruckt werden lassen.

Schon viele Monate vor dem eigentlichen Abschluss wird sich dann Gedanken über die Gestaltung der Drucksachen gemacht. Eins steht immer fest: Es soll witzig, spritzig und aussagend sein. Es ist langweilig, immer nur „Abi Jahrgang …“ auf etwas drucken zu lassen. Dann fragen sich die Schüler, woher sie eine Idee für den perfekten Aufkleberspruch bekommen sollen. Natürlich kann man sich dazu die vergangenen Drucksachen ansehen, aber es soll sich davon abheben und einzigartig sein. Auch das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich anreize für einen Aufkleber Druck zu holen.

Die oft genutzte Variante ist auch, das Brainstorming, bei welchem die Schüler einfach verrückte Dinge sagen, die dann zu einem passenden Spruch zusammengefügt werden. Natürlich muss auch eine einzigartige Karikatur mit dazu, ohne diese wäre ein Aufkleber ja nicht witzig und spritzig. Einige der Abiturienten lassen sich selbst etwas einfallen und zusammen mit dem Spruch für den Aufkleber ergibt das Gesamtbild einen einzigartigen Aufkleber, der an die Schuljahre mit Höhen und Tiefen, Leichtigkeiten und Schwierigkeiten sowie guten und schlechten Noten zurückdenken erinnern lässt.

Foto: hofschlaeger / Pixelio.de

Leinwand beruhigt Patienten

In Schöneberg hat sich eine Künstlerin etwas ganz besonderes überlegt, denn sie ist der Meinung, dass Patienten beim Zahnarzt Ablenkung brauchen. Wer auf einem Zahnarztstuhl sitz, schaut in der Regel immer nur auf die kahle Decke. Diese können kaum von Schmerzen oder Angst ablenken. Sie entwirf Bilder auf einer Leinwand, die mittlerweile in rund 15 Zahnarztpraxen hängen. Die Patienten sind scheinbar begeistert, denn es kommen immer wieder positive Aussagen zu den Bildern. Verkauft werden die Leinwandbilder nicht. Möchte sich eine Praxis eine Leinwand an die Decke hängen, können diese für einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten ausgeliehen werden. Auch die Installation kann professionell durchgeführt werden lassen. Die Künstlerin ist der Meinung, dass die Neugier eines Patienten auf das Bild von dem eigentlichen Besuch des Zahnarztes ablenkt und sich so nicht auf die Behandlung konzentriert wird. Es gibt zahlreiche verschiedene dreidimensionale Leinwände mit verschiedenen Materialen beklebt, sodass eine interessante Collage entsteht. Eine solche Leinwand kann beispielsweise Buchstabenrätsel enthalten, sodass die Patienten etwas zum Nachdenken haben. Auch andere Quizaufgaben und Suchrätsel befinden sich in und auf den Bildern.

Wer sich auch eine interessante Leinwand in seine Wohnung hängen möchte, kann sich diese auch mit einem seiner Lieblingsmotive bedrucken lassen. So hat man auch die Möglichkeit, sich ein Bild digital zu erstellen, wie es einem lieb ist, und kann dieses als Vorlage für die Leinwand nutzen. Den Vorstellungen von einer interessanten und Blicke auf sich ziehenden Leinwand sind keine Grenzen gesetzt.

Foto: oghen / Pixelio.de

T-Shirt Wetter angekommen

Seit Mitte des Monats setzt sich mehr und mehr die Sonne durch und vertreibt das winterliche Wetter. Die Temperaturen erreichten im Südwesten Deutschland schon fast die 20 Grad Marke. Wer am Rhein lebt, kann mit Temperaturen rechnen, die es erlauben, dass man sich schon mit einem T-Shirt nach draußen trauen kann, ohne sich sämtliche Körperteile abfrieren zu müssen. Vom Rhein-Main Gebiet bis nach Nordrhein-Westfalen ist schon das Frühlingswetter angekommen und es auch noch lange nicht vorbei.

Nun wird es auch Zeit, sich um sein lieblings T-Shirt zu kümmern, was wieder präsentiert werden kann. Wenn allerdings der T-Shirt Druck durch Waschen und im Schrank liegen verblasst ist, möchte man es eigentlich nicht mehr anziehen. Hier kann nur eine Lösung Abhilfe schaffen: Das T-Shirt mit dem Motiv neu bedrucken lassen. Wer das Motiv nicht als Vorlage hat, kann sich auch ein neues aussuchen und es zu seinem Lieblingsmotiv machen.

Den T-Shirt Druck erstellen zu lassen, ist nicht teuer und kann ohne viel Aufwand bei www.clickandprint.de bestellt werden.

Selbst wenn die Temperaturen wieder kälter werden sollten, muss das Lieblingsshirt nicht im Schrank verweilen und die nächsten sechs Monate darauf warten, bis es wieder herausgenommen wird, denn bekanntlich folgt nach dem Frühling mit warmen Sonnenstrahlen der Sommer und hier ist es garantiert, dass das T-Shirt immer getragen werden kann. Um aber nicht stinkend durch die Gegend zu laufen, kann man sich einfach mehrere Shirts mit dem Lieblingsmotiv bedrucken lassen und hat so gleich eine größere Auswahl an Oberteilen.

Foto: Joujou / Pixelio.de

T-Shirt Druck schützt nicht vor Bestrafung

Pixelio.de-von-kristincs.jpg”>Pixelio.de von kristincs” src=”http://blog.clickandprint.de/wp-content/uploads/2010/03/T-Shirt-schützt-vor-strafe-nicht-Pixelio.de-von-kristincs.jpg” alt=” hspace=” width=”79″ height=”82″ align=”left” />Tausende von Menschen fahren täglich mit dem Zug, dem Bus oder auch der Bahn. Sicherlich haben fast alle von ihnen einen gültigen Fahrausweis und können diesen bei einer Ausweiskontrolle auch vorlegen. Aber es gibt immer noch jene, welche es ohne ein Ticket versuchen, die sogenannten Schwarzfahrer. Wer dann erwischt wird, muss mit einer Strafe von bis zu 100 Euro rechnen. Sicherlich ist es gerade für diejenigen, die das erste Mal das Ticket vergessen haben, keine Zeit hatten eines zu kaufen oder aus anderen Gründen keines vorlegen können, sehr unangenehm, aber es gibt auch wirklich dreiste Fahrgäste, welche es auf eine Tour versuchen, bei der man sich eigentlich denken kann, dass es nicht funktioniert.

Es war ein Fahrgast, welcher mit dem T-Shirt Druck „Ich fahre Schwarz“ versucht hatte, sich die Leistung der öffentlichen Verkehrsmittel zu erschleichen und kein Ticket kaufte. Er geriet tatsächlich in eine Kontrolle und wurde erwischt. Das Bußgeld wollte er nicht bezahlen und ging sogar bis vor das Amtsgericht Hannover. Dieses aber erklärte die Busgeldstrafe als rechtens. Er meinte sogar, dass er das T-Shirt mit dem besagten Aufdruck so getragen hätte, dass es deutlich zu sehen war und er aus diesem Grund kein Ticket habe.

An einem solchen Verhalten ist deutlich zu erkennen, dass auch ein T-Shirt mit einem offensichtlichen Aufdruck vor einer Strafe nicht schützen kann. Es wäre auch verwunderlich gewesen, wenn der Schwarzfahrer mit dieser Aktion durchgekommen wäre. Denn dann würde in Zukunft jeder ein solches Shirt tragen und kein Ticket mehr kaufen.

Foto: kristincs / Pixelio.de

Poster für die Wildtierstiftung

10 Tage noch, dann ist laut Kalender Frühlingsanfang. Die Vögel zwitschern schon jetzt ihre Lieder, wenn die Sonne aufgeht, aber es sind nicht nur die Drosseln, Amseln, Spatzen uns Finken, dessen Hormone in Wallung geraten und deren Männchen nach Nichtmöglichkeiten suchen. Auch Schmetterlinge, Florfliegen und Marienkäfer halten Ausschau nach einem zuhause. Die Deutsche Wildtierstiftung hat bereits für die Tagpfauenaugen, Zitronenfalter und den Fuchs ein „Hotel“ als Quartier errichtet.

Birgit Radow von der Stiftung sagt aber, dass es lang nicht allen Faltern einen Unterschlupf bietet. Das Hotel für die Schmetterlinge wird auch von den Blattlausvertilgern aufgesucht. Säugetiere suchen sich eigentlich alte Bäume, Höhlen oder Hauserschlupfwinkel. Fledermäuse haben meist das größte Problem, ein Heim zu finden und stehen auch schon auf der Liste für gefährdete Säugetiere. Aber es gibt eine Fledermaus-Herberge, mit welcher jeder Besitzer eines Gartens oder Balkons einen Wohnraum für die Fledermäuse errichten kann. Hat auch einen großen Vorteil, denn diese fressen Insekten, sodass man davon ausgehen kann, dass hiervon weniger in den Wohnungen zu finden sind.

Unter www.clickandprint.de können Poster und viele andere Artikel gekauft werden. Beispielsweise ein Poster mit einem Feldhasen. Es können aber auch andere Motive oder ganze Hasen-Sets mit T-Shirt, Tasse, Baumwolltasche und Poster erworben werden.

Den Tieren muss geholfen werden, denn sonst werden wir im nächsten Jahr keine kleinen Vöglein zwitschern hören, Schmetterlinge nicht mehr auf den Blumen sitzen sehen und die Insekten werden durch die Fledermäuse nicht mehr vernichtet.

Foto: T. Martin / Deutsche Wildtierstiftung