Aufkleber und T-Shirt Blog

Entries Tagged as ''

Poster klärt über Zecken auf

Sich gegen Zecken zu schützen ist manchmal gar nicht leicht, aber gerade die Kids müssen geschützt werden, um sich nicht mit der Krankheit Borreliose, die von Zecken übertragen wird, anzustecken. Allein im Jahr 2009 wurden rund 20 Prozent mehr als 2005 der an Borreliose-erkrankten Kinder und Jugendliche unter 14 Jahre. Bundesweit sind 2009 rund 18700 Kinder und Jugendliche ambulant wegen Zecken behandelt worden.

Jetzt soll ein Vorleseheft uns Poster die Eltern und Kinder darüber aufklären, wo die Zecken sich verstecken und dass sie schnellstmöglich entfernt werden müssen, damit man nicht erkranken kann. Es ist wichtig, die Kinder nach Zecken zu untersuchen, wenn sie im Grünen gespielt haben. Es reicht schon das herumtollen auf Wiesen. Die Broschüre und das Poster sind von Müttern entwickelt worden, deren Kids selbst an Borreliose erkrankt waren. Es ist aber nicht die einzige Krankheit, die Zecken übertragen können, denn auch das Rückfallfieber und Frühsommer-Meningeozephalitis sind Krankheiten, die von Zecken übertragen werden.

Wichtig zu wissen ist vor allem, dass die Zecken nicht wie viele glauben nur in Wäldern vorkommen, sondern auch in den Gärten, auf Wiesen und Spielplätzen. Haben sie sich auf die Kleidung gesetzt, können sie darauf noch 3 Tage überleben und zustechen. Auch einen Waschgang können sie ebenso wie eine Kühltruhe unbeschadet überleben. Einzig der Trockner kann sie töten. Das Poster und das Vorleseheftchen können beim Borreliose und FSME Bund Deutschland von den Kindertagesstätten kostenlos angefordert werden. Damit können vor allem die Kindergartenkinder leichter lernen, wie sie auf Zecken aufpassen müssen.

Foto: Echino / Pixelio.de

Tauschbörse für Panini Sticker

In Gersthofen veranstaltet der Verein “Sicheres Leben” schon seit vielen Jahren einen wöchentlichen Flohmarkt. Jeden Samstag kann auf dem Festplatzgelände der Ramsch und Trödel verkauft und natürlich gekauft werden.

Nun hat sich der Verein etwas ganz besonderes für die Fans der Panini Sticker überlegt. Alle Sammler möchten ihr Album selbstverständlich komplett füllen. Aber dies ist zum einen nicht gerade billig, wenn sich zahlreiche Sticker gekauft werden müssen und einfach ist es schon gar nicht, weil immer wieder doppelte Sticker vorhanden sind.

Das hat sich der Verein zu Nutze gemacht, denn am ersten WM-Samstag wird eine PANINI-Sticker-Tauschbörse stattfinden. Die Sammler der beliebten Fußballsticker können hier die Sticker kaufen, verkaufen und tauschen. Dadurch wird ermöglicht, dass man sein Album schneller vervollständigen kann.

Wer an der Tauschbörse teilnehmen möchte, muss am besagten Samstag um 9 Uhr auf dem Festplatz sein. Natürlich mit den doppelten oder auch drei- und vierfachen Stickern und einer Liste, auf welcher die Sticker eingetragen sind, die mehrfach da sind und mit allen, die noch fehlen. Auch ist eine Decke für den Boden oder ein kleiner Tisch notwendig. Die Kids, die daran teilnehmen, können natürlich ihre Eltern als Hilfe mitbringen. Die Standgebühr, die normalerweise erhoben wird, entfällt selbstverständlich. Eine Spende von den Eltern nimmt der Verein natürlich gerne entgegen. Wer dabei sein möchte, sollte sich vorher anmelden, damit auch ein Platz frei gehalten werden kann und alle, die an der Sticker Tauschbörse teilnehmen zusammen sind.

Foto: vivitoart / Pixelio.de

Die Liebe mit der Leinwand beweisen

Wer seinem Partner die Liebe beweisen möchte, kommt nicht oft mit den Standard-Geschenken wie Schmuck oder Blumen sehr weit. Etwas zu kaufen ist eine Möglichkeit, aber nicht immer die beste. Jemandem die Liebe auf eine ganz besondere Art zu zeigen ist viel wirkungsvoller. So kann man zum Beispiel eine Leinwand nehmen, diese mit vielen Liebesbotschaften versehen und an einem Ort platzieren, den dem viele Menschen und diese Botschaft auch lesen können. Den Partner dann mit verbundenen Augen dorthinführen und die Überraschung kann ein großer Liebesbeweis sein.

Aber die Leinwand kann man auch mit den unterschiedlichsten Motiven bedrucken lassen. Oder es werden einfach viele gemeinsame Bilder zu einer Collage zusammengesetzt, welche dann auf die Leinwand gedruckt werden lassen. So kann der Partner sehen, dass man sich an die gemeinsamen Zeiten erinnert. Der Partner kann sich diese Leinwand dann zum Beispiel als Erinnerung in seine Wohnung hängen und wird immer wieder daran erinnert, wer diese Leinwand erstellt hat.

Aber eine Leinwand kann für noch viele weitere Zwecke verwendet werden. Beispielsweise als Verschönerung oder als Alternative zu Tapeten. Eine riesig große Leinwand mit beispielsweise einem tollen Urlaubsfoto bedruckt und aufgehängt kann das Urlaubsfeeling in die Wohnung zurückbringen. Oder es werden sich viele kleine Leinwände bestellt, welche eine kleine Geschichte erzählen.

Die Leinwand mit individuellen Drucken zu versehen bringt Bilder und Motive auf eine ganz andere Perspektive zum Vorschein, als sie beispielsweise auf Postern, die man kaufen kann, zu sehen sind. Außerdem lässt sich so auch etwas einzigartiges gestalten.

Foto: adrena / Pixelio.de

Poster gestalten und Leben in die Wohnung bringen

Es ist nicht selten, dass die Zimmer einer Wohnung langweilig sind, was oftmals an den einfach nur in weiß gestrichenen Wänden liegt. Das Internet aber bietet zahlreiche Möglichkeiten, seine Zimmer aufzupeppen und Leben in die Bude zu bringen. So kann man beispielsweise ein Poster gestalten, dies bestellen und aufhängen.

Zunächst muss sich natürlich ein Anbieter ausgewählt werden, bei dem das selbst gestalten eines Posters möglich ist. Dort kann man dann seine Fotos hochladen, die Größe des Posters bestimmen und sein gestaltetes Poster ganz einfach bestellen. Wer kein passendes Motiv hat, kann sich oft auch aus der Bild- und Motivdatenbank eines aussuchen. Der Anbieter, der ausgewählt worden ist, wird das Poster dann anfertigen und an den Besteller senden.

Es muss aber nicht unbedingt ein Bild oder Motiv sein, denn für das Poster kann man auch selbst eine Grafik erstellen. Dies ist mit einem entsprechenden Grafikprogramm auf dem Rechner möglich. Hat es dann die richtige Auflösung, kann es ebenfalls beim Anbieter auf der Seite hochgeladen werden.

Die Möglichkeit, sich ein Poster selbst zu gestalten nutzen noch nicht viele, aber ist es erstmal geliefert und aufgehängt, kann das Zimmer der Wohnung schnell mit Leben gefüllt werden. Es muss schließlich auch nicht nur ein Poster erstellt werden, denn auch eine ganze Posterreihe kann das Wohnzimmer, Schlafzimmer und jedes andere Zimmer aufpeppen, ohne das neue Farben oder Tapeten hermüssen.

Foto: onefoto / Pixelio.de

Den Laptop mit Aufkleber verschönern

Laptops bleiben von Gebrauchsspuren natürlich nicht verschont, was die Besitzer dieser guten Stücke schon sehr ärgern kann. Aber dem kann jetzt Abhilfe geschaffen werden mit dem Laptop Aufkleber. Diese gibt es mittlerweile schon im Handel zu kaufen, haben aber eigentlich immer die gleichen und nicht gerade ansprechenden Motive, die man sich auf einem Laptop aufkleben möchte. Wer dann auf der Suche nach etwas ausgefallen und seltenen ist, wird es schwer und selten das Glück haben, auch etwas passenden zu finden.

Die einfachste Möglichkeit es ist es dann, sich selbst ein Motiv zusammenzustellen, dies als Laptop Aufkleber zu bestellen und seinen Laptop zu verschönen und die Kratzspuren nicht mehr sehen zu müssen.

Den Laptop Aufkleber kann man sich über das Internet bestellen. Hier gibt es verschiedene Anbieter, die den Druck der Aufkleber für Laptops anbieten. Einer dieser Anbieter ist clickandprint. Hier kann man einen Aufkleber ganz nach seiner Wunschgröße bestellen, ein Bild hochladen, seine persönlichen Daten eingeben und die Bestellung absenden. Nach erhalt des Laptop Aufklebers kann der Laptop verziert werde und sieht wieder toll aus, ohne Kratzer und Gebrauchsspuren auf dem Deckel.

Es besteht auch die Möglichkeit, ein Foto als Laptop Aufkleber Drucken zu lassen und dies mit einem Schriftzug zu versehen. Ein Bild von seiner eigenen Person mit dem Vermerk “Finger Weg, dieser ist meiner” wäre zum Beispiel eine Möglichkeit. Grenzen gibt es bei der Auswahl eines Motives für den Aufkleber, der auf dem Laptop aufgeklebt werden soll, keine.

Foto: crazybetti58 / Pixelio.de

Als T-Shirts noch was gesagt haben

Im 20. Jahrhundert hat man seinen Mitmenschen noch sehr häufig etwas mit einem weißen oder einfarbigen T-Shirt mitgeteilt. Dabei spielte es keine Rolle, ob es eine politische Meinung, der Musikgeschmack, die sexuellen Vorlieben oder einfach die Tagesstimmung war, mittels T-Shirt Druck war es leicht, zu sagen, was viele wissen sollten.

Aber der Trend dazu hat nachgelassen, denn das Internet hat die Welt der Meinungssagenden erreicht. Ob ein Posting bei Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken, jetzt erreichen die Meinungen nicht mehr nur die unmittelbare Umgebung, sondern fast die ganze Welt. Es ist natürlich auch einfach und kostengünstiger.

Zwar hat der Trend nachgelassen, dass die Menschen das, was sie zu sagen haben, auf einem T-Shirt aufdrucken lassen, aber der T-Shirt Druck an sich ist geblieben. Nicht die Meinungen und Vorlieben werden heutzutage aufgedruckt, sondern vielmehr die Lieblings-Motive und Bilder. Mit dem der Möglichkeit des Bedruckens haben vor allem die Kreativen die Möglichkeit, ihr ganz individuelles T-Shirt gestalten zu können. Ob das Motiv eines Fotografierten Sonnenuntergangs, die Collage mit vielen Freundefotos oder ein Bild von seinem kleinen knuddeligen Hund, dem eine Schleife an den Kopf gebunden worden ist, unmöglich ist bei der Wahl des Aufdruckes gar nichts.

Aber der T-Shirt Druck wird nicht ausschließlich für die privaten Zwecke genutzt, denn auch Unternehmen entscheiden sich sehr häufig dafür, ihr Slogan und Logo auf T-Shirts aufdrucken zu lassen und diese als Werbegeschenke zu verschenken.

Zwar hat der Trend des 20. Jahrhunderts an sich nachgelassen, aber T-Shirts lassen die Menschen auch heute noch für viele Zwecke drucken.

Foto: pgm / Pixelio.de