Categories
Aufkleber

Der Aufkleber für die „Babyfreundlichkeit“

Die Geburtsklinik ist schon seit 2007 als „babyfreundlich“ zertifiziert. Jetzt soll dies an die Stadt weitergegeben werden und den Müttern wird gezeigt, wo sie einen Platz zum Stillen haben.

Scannen0001Stillen ist für Mutter und Baby richtig gesund, eigentlich ist es sogar das Beste, was es für beide gibt. Wissenschaftler haben schon behauptet, dass es Kinder schlauer macht, wenn sie gestillt werden würden. Also soll die natürlichste Ernährung, welche ein Kind bekommen kann, auch entsprechend unterstützt werden.

Schon lange unterstützen die Krankenschwestern, Hebammen und Ärzte der Segeberger Kinderklinik. Diese Einrichtung ist seit 2007 als „babyfreundliches Krankenhaus“ von der Weltgesundheitsorganisation WHO und Unicef zertifiziert. Bislang konnten mit dieser Zertifikation nur 47 Geburtsstationen bundesweit ausgezeichnet werden. Es gibt Kliniken, welche sich derzeit auf dieses Zertifikat vorbereiten. Angela Schönfeld unterstützt in Bad Segeberg junge Mütter, welche den Wunsch haben, zu stillen. Sie ist auch gleichzeitig Beauftragte für Stillen und Ernährung im Schleswig-Holsteiner Hebammenverband.

Angela Schönfeld sagte „Der Wert des Stillens ist einfach noch nicht anerkannt“, und dies soll jetzt geändert werden. Vor allem bei der älteren Generation gibt es Vorbehalte und das soll nun mit einem Aufkleber geändert werden.

Dieser Aufkleber wird an Geschäften und Einrichtungen aufgeklebt, und zeigt den Müttern, die stillen möchten, dass hier ein Platz zum Stillen eingerichtet worden ist. Eine „Stille Ecke“ hat bereits das Rathaus eingerichtet. Hier könne sich Mütter mit ihren Kindern ganz in Ruhe dem Stillen widmen und müssen dies nicht mehr in der Öffentlichkeit.

Auf Grund der „Weltstillwoche“ ist die Kampagne gestartet worden und soll bei den Menschen für mehr Offenheit zum Stillen führen.

Foto: Nadine Grote / Privat

One reply on “Der Aufkleber für die „Babyfreundlichkeit“”

Ein schöner Überblick zu dem Thema…Sehr interessant ist das für mich!Vielen Dank an den Autor für die ausführliche Infos,jetzt fühle ich mich echt gut darüber informiert.

Comments are closed.