Categories
Poster

Das neue Poster gegen Alkoholmissbrauch

In Karlsruhe wurde eine neue Kampagne gestartet, mit welcher das Amt für Bürgerservice und Sicherheit gegen den Missbrauch von Alkohol und Gewalt unter den Jugendlichen vorgehen möchte. Die Stadt glaubt, dass es notwendig ist, zu handeln, denn die Gewaltdelikte der alkoholisierten Jugendlichen sind katastrophal gesteigen. „Mach kein Stress“ die neue Kampagne in Karlsruhe.

AlkoholmissbrauchIn Karlsruhe wird davon berichtet, dass die Zahlen des Alkoholkonsums der jungen Leute erschreckend sind. Die Delikte der Körperverletzungen unter Alkoholkonsum haben sich seit 1995 fast verdoppelt,, die Zahl der Jugendlichen, welche wegen einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus gelandet sind, hat sich in den letzten sieben Jahren vervierfacht.

Wolfram Jäger, der Bürgermeister der Stadt, hat erklärt: „Diejenigen, die durch Alkoholmissbrauch, Gewalt und Vandalismus auffallen, brauchen eine klare Ansage, dass die Stadt Karlsruhe dieses Verhalten nicht duldet“. Es geht nicht um die Menschen, die hin und wieder mal ein Glas Bier oder Wein trinken, aber es soll klar gemacht werden, dass die Institutionen das Thema, gerade nach dem Freiburger Urteil, ernst nehmen.

Den Jugendlichen ist oftmals nicht bewusst, was auf sie zukommen kann, wenn sie unter Alkoholeinfluss randalieren oder gewalttätig werden. So können die Behörden unter anderem den sogenannten „Idiotentest“ anordnen oder den Randalierern mit der „Aktion sicheres Nightlife“ ein Hausverbot in allen Clubs und Kneipen der Stadt erteilen.
Durch das Design des Posters mit dem Slogan „Mach kein Stress“, welcher in „Jugendsprache“ geschrieben worden ist, sollen die jungen Menschen über die möglichen Konsequenzen aufgeklärt werden.

Neben den Postern werden im Rahmen der Kampagne auch Fleyer und Plakate verteilt. Hinzu kommen noch große City Light Poster, welche beleuchtet sind und im öffentlichen Raum zu sehen sein werden.

Foto ©: ka-news GmbH



		

One reply on “Das neue Poster gegen Alkoholmissbrauch”

Die Idee finde ich echt gut. Hoffentlich helfen diese Poster den Jugendlichen. Die Statistik mit dem Alkoholmissbrauch ist total schrecklich!

LG, Fiona

Comments are closed.