Categories
Poster

Neue Poster machen Lust auf Sommerserien

Im Herbst und im Sommer laufen bei den Fernsehsendern traditionell neue Serien an. Welche uns in diesem Sommer bevorstehen, zeigen jetzt 30 druckfrische Poster, die alte und neue Serienhighlights vorstellen.

109049_web_R_K_by_O. Fischer_pixelio.deSerienjunkies aufgepasst: Der Sommer hält zahlreiche neue Serien bereit. Das zeigen 30 druckfrische Poster, die kürzlich veröffentlicht wurden. Über zwei Dutzend neue Serien gehen in den nächsten Wochen an den Start. Darunter sind bekannte Namen, die es in einer Fortsetzung noch einmal wissen wollen, und gänzlich unbekannte Titel, hinter denen man sich bis jetzt noch nicht allzu viel vorstellen kann. Auf alle Fälle ist für jeden etwas dabei. Ob Mystery, Action, Liebe, alle Genres werden im kommenden Sommer bedient.

Den Anfang macht „Penny Dreadful“. Die aus acht Teilen bestehende Serie ist bereits angelaufen, allerdings ist sie bisher nur auf dem US-Kabelsender Showtime zu sehen. Die Handlung spielt in England zu Zeiten von Königin Viktoria und hat die wohl berüchtigsten Romanfiguren der Literaturgeschichte als Hauptdarsteller, so haben etwa Dr. Frankenstein und seine Monster einen Auftritt. Unschwer ist die Serie damit in das Horrorgenre einzuordnen.

Eine Science-Fiction-Serie mit einem gewissen Etwas an Fantasy und mit Starbesetzung ist „Extant“. Niemand Geringeres als Oscar-Preisträgerin Halle Berry spielt darin die Hauptrolle. Sie verkörpert die Astronautin Molly, die nach einer einjährigen Reise im All wieder auf die Erde zurückkehrt und versucht, zu ihrer Familie eine Beziehung aufzubauen. Dass dieser Weg so manche Überraschung bereithält, dürfte bei einem Regisseur wie Steven Spielberg nur allzu selbstverständlich sein. Die eintretenden Ereignisse werfen nicht nur das Leben von Molly aus der Bahn, das Schicksal der gesamten Menschheit wird davon beeinflusst. Die Serie startet im Sommer in den USA. Ob und wann sie in Deutschland zu sehen ist, bleibt abzuwarten.

Lustig und prominent geht es bei „Comedy Bang Bang“ zu. Die mittlerweile dritte Staffel der Serie läuft bereits bei IFC. Mit dabei sind bekannte Gesichter aus „The Hangover“, „Mad Men“ und „The Office“. Wermutstropfen dabei: Auch diese Serie ist bisher nur in den USA zu sehen.

Aber natürlich wartet auch das deutsche Fernsehen mit neuen Highlights für Serienfreunde auf. „Woman´s Murder Club“ steht bereits bei Vox in den Startlöchern. Am 4. Juni 2014 um 23.05 Uhr geht es los. Die Vorlage zur Serie bilden die gleichnamigen Bestsellerromane von James Patterson. Vier Frauen tun sich hier zusammen, um Mordfälle aufzuklären. Jede von ihnen verfügt über spezielles Wissen auf dem ihr eigenen Fachgebiet: Cindy Thomas ist Journalistin, Lindsey Boxer Kriminalbeamtin, Claire Washburn Gerichtsmedizinerin und Jill Bernhardt Staatsanwältin. Eine tiefe Freundschaft verbindet die Frauen, die beruflich und privat im Zuge ihrer gemeinsamen Tätigkeit häufig auf die Probe gestellt wird. Die Serie bedient sowohl den kriminellen Aspekt als auch Themen wie Liebe und Freundschaft.

Ein wenig an die Erfolgsserien „Dallas“ und „Denver Clan“ erinnert die Serie „Brothers & Sisters“, von der ab dem 3. Juni 2014 bereits die 5. Staffel auf Sixx ausgestrahlt wird. Hier geht es um eine kalifornische Unternehmerfamilie, die sämtliche Höhen und Tiefen der modernen Welt durchleben. Ob Politik, Homosexualität, Patchworkfamily oder finanzielle Probleme, es gibt kein Thema, das in dieser Serie nicht Beachtung findet. Scheinbar ein Rezept mit Erfolg. Nichts ist spannender als Dinge, die einem selbst im Leben passieren können. Oder sind es eher Schauspieler wie Calista Flockhart und Balthazar Getty, die die Zuschauer vor die Bildschirme locken?

Bildquelle: © O.Fischer / Pixelio.de